Orchesterreise nach Frankreich

Im Oktober 2013 reiste das KOE für eine Woche nach Frankreich, in die Provence. Höhepunkte waren neben dem schönen Wetter, der Landschaft, den Sehenswürdigkeiten, dem gemeinsamen Essen und dem guten Rotwein, die Konzertauftritte in Avignon und Sablet. Das Programm nahm das zahlreich erschienene Publikum mit auf eine musikalische Rundreise durch Europa. Es erklangen Werke von Grieg, Sibelius, Händel, Vivaldi, Mozart, Bartok und Tschaikowski, sowie das Bratschenkonzert in D-Dur von Casadesus, das lange Zeit Carl Philipp Emanuel Bach zugeschrieben wurde.

Im Folgenden ein paar Impressionen der Reise:

 SABLET, der malerische Ort, in dem wir wohnten und musizierten

(Vergrößern: aufs Bild klicken)

Wir waren konzentriert bei den Proben…

… noch konzentrierter bei den Konzerten in Avignon und Sablet …

… gutes Wetter, gute Stimmung ….

…und viel Kultur …

… es war eine ganz tolle Woche!!

(Fotos: Gabriele Meder und ULie)